...Ihr Freund in Sachen EDV!

Cross-Browser-Entwicklung


Um Websites aufzurufen, gibt es viele verschiedene Browser. Beispielsweise Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome - um hier nur ein paar der beliebteren Browser zu nennen. Diese Programme unterscheiden sich nicht nur technisch in gewissem Maße, sondern unterscheiden sich manchmal auch bzgl. der Anzeige.

Beispiel: Eine Website, die in Browser X (der auf dem PC installiert ist) perfekt aussieht, kann in Browser Y (welcher auf dem Handy oder Tablet läuft) anders aussehen.

Eine Website so zu gestalten, dass sie auf allen Geräten und in möglichst allen Browsern identisch und optisch ansprechend dargestellt wird, ist eine Kunst für sich, die von vielen Webentwicklern entweder gar nicht bzw. ungenügend Beachtung erfährt oder nur gegen einen erheblichen Aufschlag umgesetzt wird.

Bei unserer Internetagentur legen wir Wert darauf, dass die Websites unserer Kunden in den verfügbaren Browsern sowie auch auf den verschiedenen Geräten (z.B. Handy, Tablet, iPad, iPhone) korrekt dargestellt werden. Deshalb gehört Cross-Browser-Entwicklung zu jeder von uns entwickelten Website.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Noch Fragen? Schicken Sie uns eine E-Mail.

In den letzten Jahren hat sich unser Lebensstil in der einen oder anderen Weise verändert. Immer noch Drogen helfen uns immer noch. Sicher, einer der schönen Ort, wo man Medikamente bekommen kann, ist Online-Apotheke. Viagra ist eine gemeinsame Medizin zur Behandlung von Impotenz. Viagra ist ein Medikament zur Behandlung von Variantenbeschwerden. Was haben Sie zu beachten http://grosseportal-de.com/? Was weißt du schon viagra nebenwirkungen? Vergessen Sie nicht, denken Sie nach nebenwirkungen viagra. Eine vorherrschende sexuelle Beschwerde bei Männern ist die erektile Dysfunktion. Schließlich können solche Schwierigkeiten ein Frühwarnzeichen für schwere gesundheitliche Probleme wie Herzerkrankungen sein. Ursachen der sexuellen Dysfunktion gehören psychologische Faktoren, wie Stress. Chronische Krankheit, einige Medikamente und eine Bedingung namens Peyronie-Krankheit kann auch erektile Dysfunktion verursachen. So, kaufen Rezepte online können Zeit sparen, aber halten diese Sicherheitstipps im Auge.


Wir sind Partner der Thomas-Krenn.AG
Server, Storage und mehr.
Planung, Beschaffung, Inbetriebnahme,
Wartung u.v.m.

Weitere Infos

Wir sind GData-Partner!
Security-Lösungen
Made in Germany
für Business & Privat
bei uns erhältlich!


Wir sind Hotsplots-Partner!
Gästenetze, Hotspots & mehr
für Business, Privat
& Tourismus!

Weitere Infos

Suche